Alle wollen aufs iPad …

Am Freitag habe ich mich mit Branchenkollegen (vulgo der Konkurrenz) im „Arbeitskreis Digitale Medien“ des FCP getroffen. Heißestes Thema: Das iPad. Für Corporate Publisher ist das iPad ein fantastischer Kanal.

Natürlich hat jeder der Kollegen einen ganz eigenen Blick auf das iPad bzw. die „neue“ Geräteklasse Tablet-PCs. Es gibt die Verlagsdenke, die vor allem Vermarktungs- bzw. Absatzpotentiale sieht, und eine Corporate Communication-Sicht, die im Sinne einer umfassenden Unternehmenskommunikation jeden sinnvollen Kanal bespielen möchte. Und natürlich Imagebildung, Produktabsatz, etc.

Die entscheidende Frage lautet, wie die konzeptionellen Vorteile von touchfähigen Tablets medial genutzt werden können. Also nicht: Wie bringe ich mein Magazin aufs iPad. (Das ist, nebenbei gesagt, einfach – und kostet auch nicht viel.)

Die echten Vorteile vom iPad & Co zeigen sich nur, wenn sie hinsichtlich User-Interface und Contentintegration optimal genutzt werden. Erste Ergebnisse aus unserem Uselab liegen uns nun vor – wir beraten unsere Kunden gerne 😉

Weitere Infos zum Beispiel hier: CPWissen – Mit Vjoon aufs iPad. (Mal sehen, ob das so einfach geht …)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s