Category Archives: Plattenteller & more

Eklektische Musiktipps

Rechtschreibung

Es lebe das Korrektorat!

BOWMORE Darkest

„Schultigu fü die faschpetuk“

„Entschuldigung für die Verspätung“

WORD liefert für „Schultigu“

Schultag, Schultage

Schuldige

für „fü“

für

fug

fuß

für „faschpetuk“

keinen Vorschlag

Die Rechtschreibprüfung von Duden online kommt damit überhaupt nicht zurecht. Wie auch. Wenn der Schnabel so krumm gewachsen ist, kann kein digitaler Assistent die Sache korrigieren.

Und Google Translate? Die auch nicht.

Die korrekte Rechtschreibung ist im digitalen Zeitalter nach wie vor wichtig.

Den Artikel zum Eingangssatz gibt es hier:

https://www.sueddeutsche.de/bildung/rechtschreibung-kretschmann-julia-knopf-1.4784436

Ursprünglichen Post anzeigen

Andreas Dorau kann sich die Namen der Menschen nicht merken

Andreas Dorau, dem breiteren Publikum wegen seines 80er Hit „Fred vom Jupiter“ bekannt, hat sich über Jahre und viele Alben eine Fangemeinde aufgebaut. Sein Angebot: Intelligente, deutschsprachige Popmusik mit eingängigen Melodien. 2019 kam das überzeugende Album „Das Wesentliche“ auf den Markt.

Weiterlesen …

Scandinavian Leather. Oder: Wie ich lernte, das Wochenende zu lieben

Kennen Sie „Turbonegro“?

Turbonegro sind eine norwegische Rockband, die 2003 mit „Scandinavian Leather“ eines ihrer wichtigsten Alben herausbrachten. Auf dem Cover sieht man eine Schlange, die sich in den Schwanz beißt und so einen Kreis bildet – eine Figur, die als Ouroboros bekannt ist und die seit ihrem ersten Erscheinen auf den Schreinen rund um Tutanchamuns Sarkophag immer wieder auftaucht und einerseits Unendlichkeit, aber auch Selbstgenügsamkeit symbolisiert.

Weiterlesen …

Mit ein bisschen Hilfe seiner Freunde

Jeff Goldblum & The Mildred Spitzer Orchestra. The Capitol Studio Sessions.

Der bekannte Schauspieler spielt gern und gut Klavier – scheinbar am liebsten Jazz und auch vor Publikum. Seine Band nennt er wunderbar ironisch Orchester und benennt sie nach der Familie einer Freundin. Die „Capitol Studio Sessions“ gibt es auf CD, als Download / Streaming und als Doppel-LP in super Qualität und mit 45 RPM (und eigenem Cover! Lobenswert, denn so wird der Platz doch besser genutzt als bei der CD.)

Weiterlesen …