Blues ohne Cover

Der Blues muss nicht neu erfunden werden. Das behaupten zumindest die Mehrzahl der Rezensenten von Keb‘ Mo’s neuem Album „Oklahoma“. Und der vierfache Grammygewinner liefert neun Argumente für diese These.

Und so stehen neun starke Songs einem Ausreißer gegenüber. Doch der Reihe nach.

Keb‘ Mo‘ hat sich gleich eine Reihe illustrer Gäste bzw. Gastmusiker ins Studio geholt: Robert Randolph mit seiner Lap Steel Guitar auf dem Titelstück, Taj Mahal spielt die Harfe auf „Don’t throw it away“, Jaci Velasquez singt mit Keb‘ im Duett „This is my home“. Und bei „Put a woman in charge“ gibt sich Rosanne Cash die Ehre.

Letztgenannter Song ist der Ausreißer, von dem ich eingangs geschrieben habe. Hier rockt es eingängig und mit Soul, aber nicht nur textlich naiv, sondern auch musikalisch eher auf Party-Stampf-Niveau. Leider fehlt bei der in Endlosschleife wiederholten Botschaft des Refrains auch jede ironische Brechung. Ein bisschen klingt das wie eine musikalische Therapieübung nach der verpassten Präsidentschaft HRCs.

In starkem Kontrast dazu schildert Keb‘ Mo‘ im folgenden Stück „This is my home“ überaus einfühlsam ein Migrantenschicksal — oder besser: ein Migrantenleben. Dies ist meine Heimat – es geht um mehr als nur ein „Heim“ – ist ein starkes Statement, in jeder Brechung bleibt die Kraft und der Behauptungswillen spürbar, auch gegen Widrigkeiten das Erreichte zu verteidigen. Es bleibt der Interpretation des Zuhörers überlassen, ob es dabei um ein Stück Land oder Rechte und Freiheit handelt. So gesehen, ist „This is my home“ auch ein Liebeslied.

Aber natürlich hat „Oklahoma“ auch Songs zu bieten, die ganz direkt die mehr oder weniger glücklichen Beziehungen zwischen Menschen behandeln. Die glückliche Seite: „Beautiful music“ im Duett mit seiner Frau; die melancholische Seite mit dem berührenden „I remember you“, das die Fülle eines an Erfahrung reichen Lebens in wenigen Worten zusammenfasst.

„Oklahoma“ ist toll produziert und klingt rundweg gut. Ein wunderbares Blues-Album, das für wirklich jede Herbststimmung einen passen Song bereithält. Unbedingt hören!

Spotify-Link
JPC-Bestellseite

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.