Scandinavian Leather. Oder: Wie ich lernte, das Wochenende zu lieben

Kennen Sie „Turbonegro“?

Turbonegro sind eine norwegische Rockband, die 2003 mit „Scandinavian Leather“ eines ihrer wichtigsten Alben herausbrachten. Auf dem Cover sieht man eine Schlange, die sich in den Schwanz beißt und so einen Kreis bildet – eine Figur, die als Ouroboros bekannt ist und die seit ihrem ersten Erscheinen auf den Schreinen rund um Tutanchamuns Sarkophag immer wieder auftaucht und einerseits Unendlichkeit, aber auch Selbstgenügsamkeit symbolisiert.

Ouroboros steht dabei einerseits für die Wandlung, gleichzeitig jedoch auch für ein geschlossenes System; mithin die Wiederkehr des Immergleichen.

Also in etwa das Weltwirtschaftsforum in Davos.

Anspieltipps auf „Scandinavian Leather“:

  • Sell Your Body (To The Night)
  • Fuck The World

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.